Osteopathie in Liestal

 

"Krankheit kann jeder finden, es liegt in der Kunst, Gesundheit zu finden und zu fördern."
A. Still


Die genaue Untersuchung bildet eine wichtige Grundlage zur ursächlich orientierten Therapie. Der Therapeut aktiviert die Selbstheilungskräfte im Körper und bringt ihn damit zurück ins Gleichgewicht. Die Einheit des Körpers, sowie die ständige Wechselwirkung von Strukturen und Organen, bildet die Basis der Osteopathie.

 

Teilgebiete der Osteopathie:

- Cranio-Sacral Therapie - Schädel, Rückenmark, Kreuzbein

- Parietale Osteopathie - Wirbelsäule und Gelenke

- Viscerale Osteopathie - innere Organe

 

Anwendungsgebiete:

- Bewegungsapparat z.B. bei Rückenbeschwerden, Knieschmerzen oder Kieferstörungen

- HNO / Atemsystem z.B. bei chronischer Stirn- und Kieferhöhlenentzündung, Tinnitus oder chronische Bronchitis

- Kinder / Säuglinge z.B. bei Geburtstraumen, Schreibaby, Schiefhals

- Neurologisches System z.B. bei Neuralgien oder Bandscheibenvorfall

- Organsystem z.B. bei Verdauungsproblemen, Blasenstörungen, Schwangerschaftsbeschwerden/p>

Das vielfältige Anwendungsgebiet richtet sich an Erwachsene, sowie Kinder und Säuglinge.

 

Kosten und Dauer:

Eine osteopathische Behandlung kostet 140.- CHF und dauert ca. 60 Minuten.

Es werden normalerweise 70-90% von der Zusatzversicherung übernommen. Bitte erkundigen Sie sich vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Zusatzversicherung.